Corona-Krise: wie du als Camgirl von der Quarantäne profitieren kannst


Da ist sie nun: die Ausgangssperre. Seit mehr als zwei Wochen befindet sich Deutschland im Ausnahmezustand. Geschäfte und Restaurants haben geschlossen, Unternehmen arbeiten weitestgehend aus dem Home-Office, die Innenstädte sind menschenleer. Wer hätte Anfang des Jahres geglaubt, dass 2020 eine solche Wendung nimmt? Wir nicht.

Viele Arbeitgeber, wie auch Arbeitnehmer sehen aktuell schwarz, haben Existenzängste und wissen nicht so recht mit der Situation umzugehen. Es gibt aber auch die anderen. Diejenigen, die selbstständig und vor allem selbstbestimmt von zu Hause aus arbeiten und auch in Zeiten der Corona-Pandemie weiterhin Geld verdienen. Die Rede ist von Camgirls.

Du bist bereits Camgirl?
Dann scrolle runter zu “Die Vorteile des Camgirl Daseins…”
Du bist neu und möchtest gern mehr erfahren?
Lies hier weiter.

Dein Start ins Online-Business

Als Camgirl arbeitest du wann du willst, solange du willst und vor allem wo du willst. Alles was du brauchst ist ein Laptop (oder PC), eine Webcam und eine funktionierende Internetverbindung. Es ist völlig dir überlassen mit welchem Engagement du in der Online-Branche Fuß fassen möchtest. Angefangen bei einem kleinen Nebenverdienst, über einen Teilzeitjob, bis hin zur Vollbeschäftigung. Als Camgirl bei VISIT-X machst du dir die Welt wie sie dir gefällt. Das beste daran? Du teilst dir deine Zeit ein, wie es dir passt! Endlich Schluss mit der Abhängigkeit von unflexiblen Arbeitgebern, Urlaubssperren und Arbeitszeitregelungen. Schluss mit der Angst vor Kurzarbeit oder sogar Kündigung während des Notstands!

Es mag abgedroschen klingen, aber eins ist klar: Sex sells!
Vor allem in der Krise.

Stell dir vor wie es gerade in tausenden deutschen Haushalten aussieht. Völlige Überforderung. 

Ehepaare, die sich schon lange auseinander gelebt haben. Alleinstehende, die sich einsamer fühlen denn je. Abgeschaffte Ärzte und Pfleger. Verzweifelte Arbeitnehmer. Was macht man, um den Frust rauszulassen, sich mal für fünf Minuten zu entspannen oder einfach nur auf andere Gedanken zu kommen? Klar. Man könnte jetzt eine Runde um den Block laufen. MANN kann aber auch www.visit-x.net in seinen Browser eingeben, ein nettes Gespräch führen, seine Sorgen loswerden und im besten Fall auch noch anderweitig auf seine Kosten kommen. Du weißt schon, was wir meinen.

Camgirl sein bedeutet nicht sich vor der ganzen Welt entblößen zu müssen

Wie wir bereits erwähnt haben “…du machst dir die Welt wie sie dir gefällt”! Das gilt auch, wenn es um deine Grenzen geht. Du hast Angst, deine Familie, deine Freunde oder deine Nachbarn könnten herausfinden, was du machst? Du bist dir noch unsicher, ob es wirklich das Richtige für dich ist? Kein Problem. Bei VISIT-X kannst du völlig anonym bleiben, wenn du das möchtest. Sende mit Maske oder ohne dein Gesicht zu zeigen. Deinen Namen schützen wir immer.

Beim Anlegen deines Model Profils gibst du dir selbst einen Künstlernamen, also ein Pseudonym, mit dem du in die VISIT-X Welt eintauchst. Aber zurück zu den Grenzen. Du kannst dir auf keinen Fall vorstellen dich nackt vor einer Kamera zu zeigen? Musst du nicht! Sende in Dessous, oder verdiene Geld mit Nachrichten im Flirt- und Dating-Bereich. Alles kann – nichts muss. Gehe nur so weit, wie du dich wohlfühlst. Deine Kunden freuen sich, wenn du ehrlich zu ihnen bist. 

Die Vorteile des Camgirl Daseins während des Shutdowns und wie du sie für dich nutzen kannst

  1. Du hast ein Ass im Ärmel, denn Home-Office ist für dich der Jackpot. Sei dir dessen bewusst und nimm aus dieser Situation so viel mit, wie nur möglich. 
  2. Wenn nicht jetzt, wann dann? Setze alles auf eine Karte und mache den Cam-Job zur Haupteinnahmequelle.
  3. Nutze die Ausgangssperre und die Tatsache, dass der Medienkonsum in deutschen Haushalten gerade nahezu ins Unendliche steigt für dich und erhöhe die Frequenz, sowie die Länge deiner Online-Zeit.
  4. Bedenke, dass sich viele Menschen in emotionalen Krisen befinden. Versuche daher im Moment besonders einfühlsam zu sein. Sicher sucht der ein oder andere User einfach nur einen Gesprächspartner oder ein offenes Ohr.
  5. Bespiele deine Social Media Kanäle mit abwechslungsreichem und spannendem Content. So kannst du viele potentielle Neukunden in deinen Bann ziehen. 
  6. Überlege dir Goodies oder besondere Aktionen für deine Stammuser und binde sie so auch in schweren Zeiten an dich. 
  7. Geh auf die Suche nach neuen Models. Social Media ist voll mit potentiellen Girls, die du für dich begeistern kannst. Nimm sie an die Hand und hilf ihnen auf dem Weg in die Selbstständigkeit. 
  8. Behalte immer im Hinterkopf: die Akquise von heute, bildet deine Einnahmequelle von morgen. 
  9. Arbeite mit uns zusammen. Nutze unsere Marketingaktionen, nimm an Wettbewerben teil und halte dein Profil immer uptodate. 
  10. Hab Spaß und sei du selbst!

Denn…

WIR LIEBEN VIELFALT & DU MACHST DEN UNTERSCHIED!

Dein VXModels Team

SugarRachel und hotjeanny heute Abend #live im Corona Talk bei „Goodbye Deutschland“ auf VOX

Lisa und Janina alias SugarRachel und hotjeanny sind mittlerweile keine Unbekannten mehr. Durch ihre Teilnahme an der Reality-TV Show „Goodbye Deutschland“ auf VOX hat sich das Mutter-Tochter Gespann auch außerhalb der Erotikszene, in der TV-Welt einen Namen gemacht. Offensichtlich sind die beiden Camgirls nicht nur auf VISIT-X, sondern auch bei den Zuschauern ziemlich beliebt, denn heute Abend – 30.03.2020, ab 20:15 Uhr – ist das ungewöhnliche Duo erneut im Fernsehen zu sehen.

Goodbye Deutschland SPEZIAL – Auswanderer in Zeiten von Corona

Shutdown in Spanien. Genau wie hier in Deutschland hat auch die spanische Regierung Maßnahmen gegen die weitere Ausbreitung des Coronavirus COVID19 getroffen und Ausgangssperre verhängt. Geschäfte und Restaurants bleiben bis auf Weiteres geschlossen, das soziale Leben beschränkt sich auf die eigenen vier Wände und zwischenmenschliche Kontakte bestehen weitestgehend aus Telefongesprächen, Nachrichten oder Video-Calls. Viele Auswanderer sehen ihre Zukunft und den Traum vom Leben im Ausland in Gefahr. Doch wie steht es um unser VISIT-X Auswanderer-Duo SugarRachel und hotjeanny?

Gemeinsam mit ihrer Mutter Janina, erzählt Lisa, welche Auswirkungen das Virus auf das Leben der beiden Camgirls hat. Wie gehen sie mit der Situation um? Wirkt sich die Pandemie auf ihren Beruf als Webcamgirl aus? Gehören die beiden Frauen mit der außergewöhnlichen Berufswahl vielleicht sogar zu den wenigen, die von der Corona-Krise profitieren können? All das und noch viel mehr beantworten sie live auf VOX.

Also einschalten nicht vergessen!

HEUTE ABEND (30.30.2020)
20:15 Uhr
„Goodbye Deutschland – die Auswanderer“ auf VOX

Vorherigen Artikel verpasst? Kein Problem!
Lies dir hier den Artikel zu „Goodbye Deutschland“ durch.

Goodbye Deutschland – Die Auswanderer SugarRachel & hotjeanny

SugarRachel und hotjeanny, zwei erfolgreiche Camgirls auf VISIT-X. Doch das ist nicht das einzig besondere, denn die beiden verbindet viel mehr als nur ihr Erfolg. Die schöne Blondine ist nämlich die Tochter von hotjeanny. Das heiße Mutter-Tochter-Gespann sorgt nicht nur in der Erotikwelt für Aufsehen, sondern auch in der TV-Welt. So hat nun zuletzt der Kölner Sender VOX die beiden einige Wochen mit einem TV-Team für die Auswanderer Reportage „Goodbye Deutschland“ begleitet.

Aber wer jetzt denkt, die beiden Amateure von VISIT-X SugarRachel und hotjeanny, die im wahren Leben Lisa und Janina heißen, drehen auch zusammen Erotik-Filme, der irrt sich. Denn da ziehen die beiden Damen eine klare Grenze.

Süß wie Zucker & heiß wie Feuer

Lisa ist gerade 23 Jahre, blond, sehr schlank, fast zierlich. Ihre 49-jährige Mutter Janina, findet man bei VISIT-X schon eher in der Kategorie „Reife Frauen“. Die beiden leben bereits seit einigen Jahre im sonnigen Spanien in einer hübschen Finca und senden jeweils von ihren eigenen Cam-Zimmer in die große, weite Welt. Das was die beiden dann vor der Webcam treiben unterscheidet sich allerdings grundlegend darin, dass sich die Tochter experimentierfreudiger in der Cam zeigt, die Mutter hingegen fungiert bei ihren User eher als gute Zuhörerin oder auch als erfahrene Sexpertin.

Sex on the Beach – Camgirls im sonnigen Spanien

Ihr Debüt als VISIT-X Girl gab SugarRachel im Oktober 2018 auf der Venus 2018 in Berlin. Seitdem ist bei Lisa (23) und Mutter Janina (49) viel passiert. Denn auch das Team von „Goodbye Deutschland“ hat jetzt einige Folgen mit dem ungewöhnlichen Duo gedreht. Das TV-Team hat die beiden in ihrer Wahlheimat Spanien mit der Kamera begleitet und gab so einige private Einblicke, wie man sie sonst nur auf VISIT-X sehen würde. Lisa und Janina nehmen die Kameras mit in ihren Alltag als Camgirl und zeigen wie entspannt es sich in ihrer Finca im Urlaubsparadies lebt.

hotjeanny im INTERVIEW

SugarRachel im INTERVIEW

Tattoo Girls – Werde mit deiner Köperkunst zum Unikat

Von Superstars wie Angelina Jolie oder großen Influencern wie Sophia Thomalla: Immer öfter wird die eigene Haut als Medium zur Selbstdarstellung genutzt und das quer durch alle Gesellschaftsschichten. Einen Löwenkopf auf dem Rücken oder Initalien der Liebsten am Handgelenk, jedes Tattoo erzählt seine eigene persönliche Geschichte. Auch bei vielen Cam Girls auf VISIT-X ist der bunte Körperschmuck sehr angesagt.

Jedes Tattoo ist ein Unikat und erzählt seine eigene Story. Oftmals kommt es sogar vor, dass Tattoos zum Markenzeichen werden. So zum Beispiel auch bei VXMODEL MimiSweet. Ihr Tiger Tattoo auf dem Rücken ist kaum zu übersehen und für viele DAS Markenzeichen der heißen Blondine (s. Titelbild).

Für viele Menschen sind die Bilder auf der Haut dennoch nichts weiter als unnötige Geldverschwendung. Doch nicht so für die Kunstliebhaber. Sie sehen Tattoos eher als eine Art Verschönerung oder sogar als Schutzhülle. Zudem können Tattoos beim Verarbeiten von Schicksalsschlägen oder besonderen Erlebnissen helfen und diese für immer in einem Schriftzug oder Bild auf der Haut festhalten. So zeigt die eigene Haut wer man ist und was man erlebt hat. Egal, ob das Motiv 08/15 oder individuell ist, die Geschichte hinter einem Tattoo ist es auf jeden Fall.


Affiliation – Verdiene Geld, auch wenn du gerade nicht online bist!

Was ist Affiliate-Marketing und wie funktioniert es?

Für viele ist der Begriff Affiliate noch Neuland, dabei ist diese Vertriebsart längst zu einer gängigen Methode im Influencer-Marketing geworden. Deine Vergütung ist dabei erfolgsabhängig. Pro geworbenen Kunden bekommst du bei uns deinen Anteil in Form einer festgelegten Provision. Offline könntest du dir einen Affiliate wie einen klassischen Vertriebler vorstellen, der von Kunde zu Kunde fährt und sein Produkt an den Mann bringt.

Für wen ist Affiliate Marketing geeignet?

Affiliate Marketing eignet sich grundsätzlich für jeden, aber besonders für diejenigen unter euch, die sich (noch) nicht vor die Webcam trauen oder sich langfristig ein passives Einkommen aufbauen möchten. Hilfreich wäre es natürlich auch, wenn man bereits eine große Followeranzahl auf seinen Social Media Accounts hat. Welche Plattformen das sind, spielt dabei keine Rolle. Auch andere Kanäle, wie Foren, Kleinanzeigen-Portale, dein persönlicher Blog oder deine eigene Website, eignen sich dazu Affiliation zu betreiben.

Nutze unsere Werbemittel, um dich zu vermarkten

Jedes Model bei VXModels hat ihren ganz persönlichen Promolink. Dieser Link führt deine Kunden auf deine Profil-Seite bei VISIT-X! Du findest ihn in VXModels im Menü auf der linken Seite unter „User werben“. Baue ihn z.B. in deine persönlichen Social Media Auftritte bei Instagram, Facebook oder Twitter ein. Auf deinen Socials solltest du interaktiv präsent sein, um deine Follower noch mehr auf dich und deinen Promolink aufmerksam zu machen – z.B. über persönliche Kommunikation und Live- oder Storyauftritte. Bitte achte hierbei immer auf die Richtlinien der jeweiligen Plattform und vergewissere dich im Vorfeld, ob du Links verwenden darfst oder nicht. Auch abseits von Social Media Plattformen und Co. lassen sich Kunden werben – z.B. offline im eigenen Umfeld, auf Parties, Festivals, Messen etc..

Worauf wartest du noch? Nutze deine Chance mit Affiliate Marketing über deine Chat- und Videoumsätze hinaus Geld zu verdienen.

Fragen?

Wir helfen dir gerne weiter!

Mail: support@vxmodels.com
Tel.: 0800 80 11 840

Selfie Wettbewerb – Zuckerbrot & Peitsche

Zuckerbrot & Peitsche. Im aktuellen Selfie Wettbewerb wollen wir von Dir heiße Selfies sehen, bei denen du den Usern deine dominate Seite präsentierst. Zeige deinen Usern wie eine richtige Erziehung funktioniert. Lass deine Sklaven leiden und bitterlich nach Erlösung flehen. Beweise allen, dass du die härteste Domina auf VISIT-X bist.

Wie kann ich teilnehmen?

Logge dich einfach in deinen VXModels Account ein und klicke im linken Auswahlmenü auf „Marketing“. Dort wählst du unter den drei Punkten am oberen Bildrand „Wettbewerbe“ aus. Zeige den Usern in mehreren heißen Selfies wie du mit deiner Peitsche schwingen kannst und deine Sklaven zum Gehorschen bringst. Lass die User mit deinen Selfies wissen, wer die Herrin im Hause VISIT-X ist.

  • Je Selfie darf nur eine Person abgebildet sein. Achte auch darauf, dass dein hochgeladenes Bild auch wirklich ein Selfie ist und man dich deutlich erkennen kann.
  • Insgesamt darfst du bis zu 5 Bildern hochladen
  • Das Foto kann von FSK12 bis FSK18 Inhalten alles enthalten.

Wie kann ich gewinnen?

Ganz einfach! Bringe deine Sklaven dazu, deine Fotos zu favorisieren. Nutze deine Social Media Profile und weitere Marketing-Kanäle, um deine Fans auf deine Wettbewerbs-Bilder aufmerksam zu machen. Hast Du die meisten Stimmen bekommen, erhälst du den 1. Platz mit einem super Gewinn.

Teilnehmen kann jeder der als VXMODEL angemeldet und verifiziert ist.

Teilnahmezeitraum: 01.09 – 16.09.2019

Was gibt es zu gewinnen?

Platz 1 500,- €
Platz 2200,- €
Platz 3100,- €
Platz 450,- €
Platz 5 & 640,- €
Platz 7 & 830,- €
Platz 9 & 1020,- €

Noch kein VXMODEL?

Dann melde dich ganz einfach jetzt an und sichere Dir schon beim nächsten Wettbewerb tolle Prämien!

VENUS 2019: Sei mit uns am Start!

Bald ist es wieder so weit! Die 23. Venus öffnet vom 17.-20. Oktober 2019 ihre Pforten für zahlreiche Besucher, Aussteller und das Who is Who der Branche. Für kurze Zeit verwandelt sich ganz Berlin in die heißeste Stadt Deutschlands, denn vier Tage lang dreht sich hier alles um die neuesten Trends von Erotik bis Lifestyle.

Auch VISIT-X wird natürlich wieder mit einem aufregenden Stand auf dem Messegelände unterm Funkturm vertreten sein. Doch was wäre unser Messestand ohne euch Models? Genau… nur halb so heiß! Deshalb freuen wir uns ganz besonders auf euren Auftritt auf unserer Showbühne, coole Fotos im Photobooth oder Autogramm-Stunden mit euren Fans.

Das solltet ihr auf keinen Fall verpassen!

So kannst auch DU ein Teil des erotischen Spektakels sein:

Nutze deine Chance: bewirb dich jetzt für eine Autogrammstunde am VISIT-X Stand und sei zusammen mit uns am Start auf der 23. VENUS Erotikmesse in Berlin!

So kannst du dich bewerben:

  • Sende uns 2-3 Fotos, die für deine Autogrammkarten geeignet wären
  • Geeignet heißt: hochkant, freistellbar & min.1300×1800px. | 300dpi
  • Deine Bilder dürfen auch gerne schon bearbeitet sein
  • Optional kannst du deinen Wunschtag mit angeben (die Messe geht vom 17.- 20. Oktober 2019)

Schicke deine Bewerbung mit einem kurzen Text warum DU unbedingt dabei sein möchtest bitte zusammen mit deinen Fotos bis spätestens 28.August 2019 per E-Mail an frauke@visit-x.net

PS: die Autogrammkarten, sowie deine Eintrittskarte zur VENUS übernehmen wir. Übrig gebliebene Autogrammkarten gehören nach der Messe natürlich dir 😉

Und jetzt ran an die Tasten, Bewerbung schreiben, die schönsten Bilder raussuchen und abschicken!

Wir freuen uns auf DICH <3

So lebt ein Camgirl – Ein Einblick in den Alltag von CruelAlice

CruelAlice – ein Fetischmodel vom allerfeinsten und sehr gefragt bei den Usern auf VISIT-X. Seit mehr als einem Jahr ist sie als Online Model auf der Plattform registriert und wickelt die User mit ihren außergewöhnlichen Bildern und Videos um den Finger. Doch wie lebt das Fetischmodel eigentlich privat? CruelAlice hat uns einen kleinen Einblick in ihr Privatleben gewährt:

„Ich bin nicht nur Cam Girl, sondern arbeite auch sonst als Fetischmodel. Ich wohne in einer großen WG und habe drei große Molosser (Das ist ein doggenartiger Hundetyp). Wenn sie mich nicht jeden Morgen aus dem Bett schmeißen würden, könnte ich jeden Tag meine Selbstständigkeit genießen und ausschlafen. Doch die Hunde brauchen ihren Auslauf. Entweder gehen wir dann lange spazieren oder spielen wild im eigenen Garten.

Mittags, wenn es auf der Plattform ruhig zu geht, verbringe ich gerne meine Zeit draußen am Pool zum Entspannen oder am Ausbau unseres Fetischkellers. Dort spielt sich das meiste ab.

Ich bin eine sehr verspielte Natur. Hätte ich nicht so viel Abwechslung und Spaß am Tag, würde mir sehr wahrscheinlich wahnsinnig langweilig sein. Daher gestalte ich meine Cam Shows entsprechend abwechslungsreich und biete den Usern somit eine vielfältige Live Show. Zudem gehe ich oft auf User Wünsche ein und gestalte die einzelnen Sessions dann danach. Dennoch verändere ich mich nicht vor der Cam. So exklusiv wie ich dort bin, bin ich auch im Alltag. Ich hebe mich eben gerne vom Standard ab, was nicht nur meine Persönlichkeit betrifft sondern auch mein Äußerliches. Ich habe eine riesen Sammlung an diversen Outfits und Schuhen und trage gerne prägnantes Make-Up.

Da mein berufliches Leben so abenteuerlich und aufbrausend ist, bin ich froh, wenn mir dann meine Hunde am Ende des Tages die Ruhe schenken und mir Abstand zum Cam Girl Alltag geben. Denn auch ich brauche mal Erholung und freue mich über ein paar ruhige Minuten.“

Danke CruelAlice für deine Offenheit und diesen spannenden Einblick in dein Leben.

Cam Girl und Mutter – Interview mit ChantalSWEET

ChantalSWEET ist Webcam-Girl auf VISIT-X. Seit knapp 13 Jahren ist sie nun als VXMODEL registriert und hat schon das ein oder andere auf der Plattform miterlebt. Sie ist aber nicht nur ein erfahrenes und erfolgreiches Webcam-Girl, sondern mittlerweile auch Mutter von zwei Kindern. Wir wollten wissen, wie der Alltag als Mutter und Camgirl abläuft und haben ChantalSWEET einige Fragen dazu gestellt.

Erzähl mal etwas über deine Kinder. Wie alt sind sie denn?

„Ich habe zwei Kinder – einen Sohn und eine Tochter. Mein Sohn ist 9 Jahre alt und geht in die Grundschule, meine Tochter kam erst vor zwei Jahren zur Welt und ist tagsüber in der Kita.“

Wie verläuft dein Alltag normalerweise?

„Am Morgen kümmere ich mich um meine beiden Kinder, aber sobald sie in der Kita oder der Schule sind, widme ich mich der Arbeit. Früher ging das noch flexibler und spontaner – heute muss ich das Ganze ein bisschen strukturierter angehen. Natürlich gibt es auch Ausnahmen, zum Beispiel wenn Oma die Kinder mal abholt, dann kann ich auch mal Nachmittags online gehen. Aber sobald die Kinder wieder daheim sind, ist der PC aus. Wenn mich der Tag nicht allzu sehr geschafft hat, verabrede ich mich auch ab und zu mit Usern für den späten Abend, wenn die Beiden dann schlafen und nichts davon mitbekommen.“

Welche Vorteile hat der Beruf für dich?

„Obwohl ich mittlerweile auch strukturierter arbeiten muss, kann ich meine Arbeitszeiten trotzdem frei gestalten und einteilen, so wie mir es passt. Andere Mütter müssen zu festen Zeiten arbeiten gehen und können nicht einfach mal spontan sagen, dass sie zuhause bleiben und heute mal nichts machen oder einfach später zur Arbeit erscheinen. Außerdem haben die niemals die Chance einfach ihren Verdienst monatlich selbstzubestimmen. Als Webcam Girl kann man sich ganz eigenständig eine Gehaltserhöhung besorgen, indem man einfach ein bisschen aktiver ist als den Monat zuvor. Diese Selbstbestimmung finde ich wirklich toll! Außerdem kann ich, wenn mal nicht viel los ist im Chat kurz die Waschmaschine einschalten oder nebenbei die Wäsche zusammen setzen – das erspart mir auch an Zeit und ich kann mein Wochenende komplett mit der Familie verbringen. Aber nicht nur seinen Verdienst selbst regeln zu können, sondern auch zu entscheiden mit welchen Kunden ich Kontakt habe und was ich alles mache, finde ich wichtig. Ich meine, in welchem anderen Beruf kann man soviel frei entscheiden?“

„Oh! Außerdem sind die Kunden immer sehr respektvoll, wenn sie wissen, dass ich Mutter bin.“

Gibt es auch einige Schwierigkeiten denen du begegnest?

„Dieses Problem habe bestimmt nicht nur ich, sondern es ist wahrscheinlich schon vielen Mädels so ergangen: Wenn man in einer etwas kleineren Ortschaft wohnt, kann man so einen Beruf nicht lange geheim halten. Natürlich spricht sich das ganz schnell in der Nachbarschaft rum und wird zudem noch dramatisiert und aufgepuscht. So war ich zum Beispiel kein Cam Girl mehr, sondern wurde direkt mit einer Pornodarstellerin gleich gestellt. Das finde ich einfach schade oder darin sehe ich einfach das Problem – viele Menschen sehen den Beruf als Online Model ganz anders als er ist. Man wird oft direkt in die unterste Schublade gesteckt und als Pornodarstellerin abgestempelt. Erklärt man den Menschen dann aber, was man eigentlich vor der Cam macht, dann finden es viele sogar echt spannend und interessant. Ein weiteres Problem ist auf mich als Mutter bezogen. Meine Kinder sind jetzt noch klein und verstehen nicht, was ich beruflich mache, aber irgendwann kommt der Tag an denen sie alt genug sind und ich es ihnen irgendwie beibringen muss, dass ich Cam Girl bin – Sorgen macht mir dabei vor allem mein Sohn. Aber geheim halten bringt da nichts. Ich finde man sollte einfach zu seinem Beruf stehen, ehrlich damit umgehen und den Leuten, dass dann auch so erklären wie es wirklich ist und wie man sieht ist es oft dann gar nicht mehr so schlimm.“

Hast du ein Fazit für uns?

„Webcam-Girl sein hat viele Vorteile, vor allem auch als Mutter. Denn keine berufstätige Frau kann in einem „normalen“ Job so spontan entscheiden, ob sie arbeiten möchte oder doch lieber mit den Kindern in den Zoo oder ins Schwimmbad geht. Aber ich würde einen Beruf in der Erotik Branche wirklich nur Frauen empfehlen die damit umgehen können, dass man erst mal viel über sie reden wird und es auch viele Menschen gibt, die diesen Beruf nicht akzeptieren können und einen dann schief anschauen – vor allem eben in Kleinstädten. Aber ich bin der Meinung, dass man einfach leben und leben lassen sollte. Man wird durch so einen Job keine schlechte Partnerin, Ehefrau oder Mutter! Also wenn jemand wirklich darauf Lust hast, dann sollte man es einfach ausprobieren.“

ChantalSWEET, wir danken dir für deine Zeit und deine Ehrlichkeit!

Handwerker vs. Hausfrau – Video Wettbewerb

Handwerker vs. Hausfrau. Im aktuellen Video Wettbewerb wollen wir von Dir heiße Clips im Hausfrauen-Style sehen. Zeige deinen Usern wie Du den Wedel schwingen kannst und verführe sie mit deiner Technik.

Wie kann ich teilnehmen?

Logge dich in deinen VXModels Account ein und klicke im linken Auswahlmenü auf „Marketing“. Dort wählst du unter den drei Punkten am oberen Bildrand „Wettbewerbe“ aus. Zeige den Usern in einem Video von mindestens 3 Minuten wie Du dich als sorgsame Hausfrau anstellst, wenn auf einmal der Handwerker klingelt und Bock hat, dir ein Rohr zu verlegen. Machst Du mit deinem Mund alles schön sauber, wenn aus Versehen etwas daneben geht? Oder bezahlst Du einfach am liebsten in Naturalien? Wir sind gespannt wie dein Frühjahrsputz aussieht!

Gedreht werden darf mit Partner oder Toy. Verwende deine VISIT-X Merchandise Artikel, wie Cap, Kissen oder Doorhanger, falls vorhanden.

Der Clip sollte mindestens FSK16 sein, gerne aber auch FSK18. Denke nur daran ein Vorschaubild in FSK12 oder FSK16 zu verwenden.

Dein Video muss im Querformat und in entsprechender Qualität hochgeladen werden. Pro Wettbewerb kann maximal ein Video pro Model eingereicht werden.

Wie kann ich gewinnen?

Ganz einfach! Bringe deine User dazu, deinen Clip zu favorisieren. Nutze Social Media und weitere Marketing-Kanäle, um deine Fans auf dein Video und deine Teilnahme am Wettbewerb aufmerksam zu machen und für dich abzustimmen. Hast Du die meisten Stimmen bekommen, erhälst du den 1. Platz mit einer super Prämie.

Teilnehmen kann jeder der als VXMODEL angemeldet und verifiziert ist.

Teilnahmezeitraum: 01.08 – 19.08.2019

Was gibt es zu gewinnen?

Platz 1 1000,- €
Platz 2500,- €
Platz 3250,- €
Platz 470,- €
Platz 5 & 650,- €
Platz 7 & 840,- €
Platz 9 & 1020,- €

Noch kein VXMODEL?

Dann melde dich ganz einfach jetzt an und sichere Dir schon beim nächsten Wettbewerb tolle Prämien!


Livecam-Chat

Verdiene ganz einfach Geld, indem Du vor Deiner Webcam chattest. Alles was Du brauchst, ist ein Computer, eine Webcam und eine Internetverbindung.

Videos & Bilder

Auf VXMODELS kannst Du selbstgemachte Bilder und Videos hochladen und Dir damit einen dauerhaften Verdienst aufbauen. Wie weit Du gehst, entscheidest Du.

Messenger

Wie wäre es, wenn Du für jeden Flirt und heiße Gespräche über den Messenger Geld verdienen würdest? Zu schön um wahr zu sein? Bei VXMODELS funktioniert das genau so!

Social Media

Du hast Follower auf Facebook, Snapchat & Co.? Wir zeigen Dir, wie Du damit richtig Geld verdienst und Dir ein langfristiges Einkommen aufbaust. Du willst noch mehr? Wir helfen Dir dabei.

VXmodels

Es kommt nicht darauf an, wer Du bist, sondern wer Du sein willst

Über Uns

VXMODELS ist seit 1999 der Modelbereich für eine der weltweit größten Livecam-Communities und viele weitere Partner aus den verschiedensten Bereichen. Über VXMODELS kannst Du mit Erotik und Lifestyle im Internet Geld verdienen und Deine Modelkarriere aufbauen.

UNSER VERSPRECHEN

Deine Registrierung bei VXMODELS ist immer kostenlos, diskret und sicher. Deine persönlichen Daten werden 100% vertraulich behandelt und nicht weitergegeben. Du kannst Dich jederzeit abmelden. Mit verschiedenen Standorten in Europa sind wir für Dich da.